2015

Die Puppen erobern das Rheintal

Weil ich es schätze, die Puppen mag und die Arbeit des Vereines großartig finde: Das 24. Internationale Figurentheaterfestival „Homunculus“ findet vom 7. bis 15. Mai 2015 statt und besinnt sich heuer auf seine  österreichischen Wurzeln.

„Ein Heimspiel für die Österreicher“ nennt Intendant Pierre Schäfer (Theater Handgemenge, Berlin) das diesjährige Festival für „Puppen, Pointen und Poesie“, denn mehr als die Hälfte der Abende werden von österreichischen Produktionen bestritten...

Weiterlesen...

Unterrichten macht Spaß

Nach längerer Pause habe ich mit Herbst 2014 wieder eine Referententätigkeit übernommen. Es freut mich Teammitglied der epos-Werbeakademie zu sein und den künftigen Werberinnen (es sind im aktuellen Kurs in der Tat ausschließlich Damen!) den weitreichenden Bereich “Text und Co” zu vermitteln.

Eintrag vom 20. Januar 2015

Neue Mitarbeiterin für das “Wortwerk”

Die bildende Künstlerin Sigrid Hutter (Jg. 1968) verstärkt ab Jänner 2015 als kreativer, grafisch versierter sowie wortreicher Part das Wortwerk.

Die Xenia-Hausner-Schülerin ist seit 1993 als freischaffende Malerin tätig. Als Inhaberin des Farbengeschäftes “Der bunte Hund” in Feldkirch war Sigrid Hutter von 1998 bis 2012 bei Kolleginnen und Kollegen in der Branche und weit darüberhinaus ebenso bekannt wie in Vorarlberg, im Bodenseeraum und Ostösterreich mit ihren Ausstellungen und Aktionen. Neben Porträts und Aktmalerei, ihrer Tätigkeit als Galeristin im “kunstraum 65b” ist die Feldkircherin auch im Bereich Architektur in unterschiedlichen Projekten involviert. Sigrid Hutter wird das Portfolio des “Wortwerkes mit Sicherheit weiter bereichern. Wir freuen uns bereits über die befruchtende Zusammenarbeit!

Eintrag vom 5. Januar 2015

Weiter zu Blogeinträgen des Jahres: